Chor Riniken

Musik hat magische Kräfte. Wir hören eine vertraute Melodie und summen sie unwillkürlich mit. Sie lässt uns nicht mehr los, prägt sich ein, erfüllt uns. So geht es Sängerinnen und Sängern oft nach einer Chorprobe: Das letzte Lied begleitet sie auf dem Heimweg.

Lieder verbinden Melodie mit Sprache, sind vertonte Texte. Gefühle, Wünsche, Gedanken stehen hinter jeder Melodie. Im Lied verschmelzen Sprache und Musik zu einer Einheit. Manchmal überwiegt die Musik, seltener dominiert die Sprache.

Sprichwörtlich ist ein doppeldeutiges Wort: Sprich wörtlich, drück dich klar aus, sag deine Meinung. Sprichwörter zeigen uns den tieferen Sinn des Lebens.

Das Programm SPRICHwörtlich widerspiegelt die Facetten von Musik und Sprache im Lied. Gefühlvolle, emotionale Melodien wechseln ab mit Sprech-Chören.

20. – 28. Mai 2022

Festival der Chöre 

leidenschaftlich anders 

Am 26./27. Mai 2022 nahmen wir am Schweizer Gesangsfestival 2022 in Gossau teil, als einer von ca. 300 Chören. An beiden Tagen wurde in Konzertsälen, auf Plätzen und Strassen gesungen.

An einem Konzert vor Experten und einem Begegnungskonzert trugen wir unser Festivalprogramm mit viel Erfolg vor. Daneben genossen wir das Gesangfest in vollen Zügen.

Es wirkten mit:

Chor Riniken

ad hoc-Ensemble

Gesamtleitung: Isabelle von Arx  

Die Krippenmesse nach slowakischen Volksweisen wurde von Pater Carl Maria von Andlau mit einem deutschen Text versehen. Im Jahr 1923 besuchte Andlau Kaiserin Zita im damaligen Exil in Spanien und machte ihr diese Messe zum Geschenk. 

Das Werk wurde in der Folge von der Familie Habsburg jedes Jahr zu Weihnachten gesungen. Mit seinen eingängigen Melodien und einem einfach ausführbaren Chorsatz stellt es eine Bereicherung des weihnachtlichen Repertoires für jeden Chor dar.

Es wirkten mit:

Chor Riniken 

Ad-hoc-Ensemble des Orchestervereins Brugg und Hochrheinisches Kammerorchester Würenlingen

Gesamtleitung:

Isabelle von Arx

Solisten:             

Lara Bevilacqua  Sopran
Sari Leijendekker   Alt
Albin Ackermann  Tenor 
Alessandro Limentani  Bass

 Konzertprogramm

Johann Sebastian Bach Air aus der Orchestersuite Nr.3
Niels la Cour Friede erfüllet Stadt und Land
Franz Schubert  Messe in G-Dur D 167
Felix Mendelssohn Andante con moto
Friedrich Silcher Ins stille Land
Felix Mendelssohn Dir, Herr, dir will ich mich ergeben
Johann Sebastian Bach Polonaise
Johann Sebastian Bach  Menuett

Es wirkten mit:

Chor Riniken

Titus Chor Basel

Leitung: Isabelle von Arx

Liedprogramm

Lemon Tree                   Fool's Garden (1995)
Sto mi e milo  Volkslied aus Mazedonien
Those were the days Mary Hopkin (1968)
Yesterday  Paul McCartney (1965)
Va, pensiero  Gefangenenchor aus Nabucco
  Giuseppe Verdi (1813-1901)
Calypso Kanon von Jan Hodstock
Heb immer Freud Fred Stocker (arr. Isabelle von Arx) 
Finnisches Tanzlied aus Willi Gohl "Der Singkreis"
Girometta della montagna Susanne Würmli-Kollhopp
Die kleine Kneipe  Peter Alexander
Quick, we have but a second trad. Irland ("Paddy O'Snapp")
  Charles Villiers Stanford (1852-1924)
An Irish Blessing trad. Irland
Les fleurs et les arbres Op. 68, Nr. 8 Camille Saint-Saëns
Somewhere over the rainbow aus "The Wizard of Oz" (1939)

Programm

Farbfoto Mani Matter  arr. Isabelle von Arx
Ds Lied vom Diabelli Mani Matter  arr. Isabelle von Arx
Mis Büeli geit über Sapünersteig i
Volkslied Prättigau
 H.R. Willisegger
S'isch no nid lang, dass grägelet het  trad. S.  Würmli-Kollhopp
Schönster Abestärn Volkslied BE  H.R. Willisegger
Us emene lääre Gygechaschte Mani Matter  arr. Isabelle von Arx
Guggisbärgerlied Volkslied BE  K. Munzinger
Stets in Truure mues i läbe Volkslied GL  arr. M. Thürig
Dr Grichtschryber Joss Mani Matter  arr. Isabelle von Arx
Einisch am'ne Morge Mani Matter  arr. Isabelle von Arx
De Birebaum Bruno Höck  arr. Patrick Bisang
Si hei dr Wilhälm Täll ufgfüert Mani Matter  arr. Isabelle von Arx
Bim Mondschyn Thomas Fricker  Markus Fricker

Mitwirkende

  • Gemischte Chöre von Riniken und Muntelier
  • am Klavier: Stefan Kägi
  • Moderation: Trixi Vogl
  • Es dirigieren: Isabelle von Arx und Valentin Dreifuss

Programm:

Adriano Banchieri (1568-1634) Capricciata e contrappunto bestiale alla mente Chor a cappella
Josquin Deprez (ca. 1450-1521) El Grillo Chor a cappella
Vinko Vodopivec (1878-1952) Žabe Chor a cappella
Thomas Gabriel (*1957) Ein Vogel wollte Hochzeit machen Chor und Klavier
Jacques Ibert (1890 – 1962) Histoires Klavier solo
Claude Debussy (1862 – 1918) Images II/3 – Poissons d'or Klavier solo
Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847) Die Nachtigall  Chor a cappella
François Pantillon (*1928) Le Ranz des Vaches  Chor a cappella
Hermann Suter (1870-1926) Die Schäferin und der Kuckuck Chor a cappella
Edvard Grieg (1843 – 1907) Sumerfugl ; Klavier solo
Jules Massenet (1842 – 1912) 2 pièces pour piano (papillons noirs et blancs) Klavier solo
Franz Schöggl (1930-1982) Die launige Forelle Chor und Klavier
Stefan Kägi Improvisation: Reptilien Klavier solo
Klaus Stahmer (*1941) Komm, süsser Tod Chor a cappella
Eric Whitacre (*1970) Animal Crackers Chor und Klavier

Die Piazza - Treffpunkt für Menschen

Kinder spielen, Frauen plaudern miteinander, Männer trinken in der Wirtschaft ein Feierabend-Bier. Freundschaften werden gepflegt, Liebschaften geknüpft. Auf der Piazza pulsiert das Leben.

Zusammen mit dem Drehorgelmann Bruno Leoni präsentiert der Gemischte Chor Riniken unter der Leitung von Isabelle von Arx Melodien über Menschen, die sich auf der Piazza treffen.

Programm

Auf der Piazza trifft man sich Wenn die Drehorgeln spielen unbekannt
Plaudern und spielen Quodlibet trad.
  Das Märchen vom Frosch E. Werdin
  Quando conveniunt C.Orff
Touristen Happy Wanderer F. Möller
  Kein schöner Land trad.
  Fröhlich klingen unsre Lieder L. Maierhofer
Feierabend For ever and ever F. Winkler
  Spazzacamin O. Zanetti
  Gang rüef der Brune Ostschweiz
Sehnsucht nach der Heimat Griechischer Wein U. Jürgens
  Bionda, bella bionda Tessin
  Jilvelo aus Georgien
Abend auf der Piazza Salome R. Stolz
  Nach der Heimat möcht ich wieder K. Kromer
Liebe Du fragsch mi, wer i bi W. Gohl
  All mein Gedanken J. Rheinberger
  O du schöner Rosengarten Lothringen
Einsam und verlassen Da unten im Tale J. Brahms
  S'isch no nid lang, dass grägelet het S. Würmli-Kollhopp
Nachtschwärmer Am Himmel stoht es Stärnliu A. Beuil
Gute Nacht Es glänzt die laue Mondennacht J. Rheinberger
  Guten Abend, gut Nacht J. Brahms
  Dobru noc trad. Slowakei

 

Mitwirkende:

Gemischter Chor Riniken; Leitung Isabelle von Arx

Chorgemeinschaft Dottikon/Villmergen, Leitung Patrick Lerf

Solisten

Lara Bevilacqua Sopran
Alexandra Meier Alt
Paul Reichert Tenor
Tiziano Seewer Bass
Klavier  
Isabelle von Arx  

Gesamtleitung: Isabelle von Arx

Programm

J. Rheinberger Es glänzt die laue Mondennacht Chor
  Ein Stündlein wohl vor Tag Chor
  Um Mitternacht Chor
  Zum neuen Jahr Chor
  Ein Tännlein grünet wo Chor
F. Mendelssohn Morgengebet Solisten
R. Schumann Der träumende See Männerchor
  Ungewitter Solisten
  Der König von Thule Chor
F. Schubert Des Baches Wiegenlied (aus Die schöne Müllerin) Tenor
J. Brahms In stiller Nacht Chor
  Abschiedslied Chor
  Des Abends kann ich nicht schlafen gehn Chor
  All mein Gedanken, die ich hab Chor
  Da unten im Tale Chor
  Feinsliebchen Frauenchor

Programm:

Morgen Vom Aufgang der Sonne Paul Ernst Ruppel
  Es tagt, der erste Morgenstrahl Werner Gneist
  Morning has broken Cat Stevens
  Sommarpsalm Waldemar Ahlén
Mittag El grillo Josquin Desprez
  Du fragsch, was i möcht singe Hansruedi Willisegger
  Fröhlich klingen unsre Lieder Lorenz Maierhofer
  Spazzacamin Oreste Zanetti
Abend Gang rüef de Brune trad. Ostschweiz
  Abendstille überall Otto Laub
  In der Abendstund Lorenz Maierhofer
  Uti var hage Volkslied Schweden
Nacht O nuit Jean Philipp Rameau
  Guten Abend, gut Nacht Johannes Brahms
  Neigen sich die Stunden Lorenz Maierhofer
  Abschied August Walter
  Dobru noc trad. Slowakei