Chor Riniken

Der Chor Riniken freut sich auf ein erlebnisreiches neues Jahr!

In unserer Agenda für das Jahr 2022 stehen einige spannende Anlässe. Den Höhepunkt bildet sicherlich die Teilnahme am Schweizer Gesangsfestival 22 in Gossau am 26./27. Mai.

Vor den Sommerferien, am 19. Juni, wollen wir dem heimischen Publikum wieder eine Sommerserenade präsentieren, zusammen mit dem Titus Chor in Basel.

Ein weiteres Highlight ist am 8. September vorgesehen. Das Vokalensemble  ORION VOKAL 4 tritt im Zentrum Lee auf und wird das Publikum mit seinen Schweizer Liedern begeistern.

Und zum Jahresschluss steht noch ein weihnächtliches Konzert mit Werken von Charles Gounod auf dem Programm.

Der Chor Riniken will seinem Publikum wiederum anspruchsvolle und abwechslungsreiche Konzerte bieten. Wir hoffen sehr, dass alle unsere Vorhaben auch wie geplant umgesetzt werden können.

 

Ernst Frey

Wir trauern um unser langjähriges, treues Chormitglied Ernst Frey. Am 24. März 2022 ist er nach kurzer Krankheit verstorben. Ernst Frey gehörte seit 2014 zum kleinen Kreis der Tenöre in unserem Chor. Er war ein sehr gewissenhafter Sänger, der sich regelmässig und sorgfältig auf Proben und Konzerte vorbereitete. Auf ihn war stets Verlass. Er war eine sichere und wohlklingende helle Stimme in unserem Chor.

Am Freitag, 8. April 2022 wollen wir uns in der Kirche Bözberg von Ernst Frey verabschieden. Der Abdankungsgottesdienst beginnt um 14:00 Uhr.

Wir proben jeden Donnerstag
von 20:00-21:45 h im Lee in Riniken

20. – 28. Mai 2022
Festival der Chöre – leidenschaftlich anders

Ein Festival der Begegnungen

500 Chöre, 15 000 Sängerinnen und Sänger tausende Besucherinnen und Besucher treffen sich in Gossau SG zum einzigartigen Gesangsfestival.

Auf die Chöre warten zahlreiche musikalische Angebote wie Begegnungskonzerte, Konzerte vor Experten, auf Sing-Inseln, Schnupper-Ateliers - und natürlich eine einzigartige Stimmung in den Strassen des Ortes.

Der Chor Riniken besucht das Festival am 26. und 27. Mai 2022 und präsentiert dort sein Repertoire. Wir können noch Verstärkung brauchen!